Unsere nächste Rennveranstaltung findet am 14. Oktober 2017 in Most statt. Alle Informationen finden Sie ab sofort wie gewohnt auf dem Nennformular.

Wegen Lärmschutz wird mittags eine Fahrpause eingelegt und eine Verpflegung ist auch diesmal organisiert.


Sie können sich das Nennformular und das VIP-Formular über das nebenstehende Symbol als komplette Zip-Datei downloaden. Anschließend bitte die PDF-Dateien entpacken, öffnen und ausdrucken.
___________________________________________________________________

Einzeldateien als PDF:   [Nennformular]   [Zeitplan]   [VIP-Formular]  
___________________________________________________________________

Wichtig! Auszug aus der Betriebsordnung zum Lärmschutz!

Der Leistungsanbieter oder die von ihm beauftragte Person hat das Recht während der Veranstaltung die Lärmmessung eines beliebigen Fahrzeugs auf der Rennstrecke durchzuführen oder zu veranlassen. Auf der Rennstrecke gelten bestimmten Lärmgrenzwerte, die jedes Fahrzeug einhalten muss. Falls es zum Überschreiten der Lärmgrenzwerte kommt, kann dieses Fahrzeuge aus dem Verkehr auf der Rennstrecke ausgeschlossen werden und darf auf die Rennstrecke erst dann wieder zugelassen werden nach dem Durchführen der lärmsenkenden Maßnahmen.

9. Für Formel Fahrzeuge, für Prototyp-Sportfahrzeuge, Side-Cars oder Super-Karts ist die maximale Lärmgrenze 108 dB + 2 dB Abweichung, gemessen bei 4.500 Umdrehungen/Minute und/oder bei ¾ maximaler Umdrehungen (gemessen 1 Meter hinter dem Auspuff-Ausgang beim 45° Winkel).

10. Für Tourenwagen ist die maximale Lärmgrenze 103 dB + 2 dB Abweichung, gemessen bei 4.500 Umdrehungen/Minute und/oder bei ¾ maximaler Umdrehungen (gemessen 1 Meter hinter dem Auspuff-Ausgang beim 45° Winkel).

11. Für Motorräder und Roller ist die maximale Lärmgrenze 106 dB + 2 dB Abweichung, gemessen bei 4.500 Umdrehungen/Minute und/oder bei ¾ maximaler Umdrehungen (gemessen 1 Meter hinter dem Auspuff-Ausgang beim 45° Winkel).

12. Für Autos ist die maximale Lärmgrenze 110 dB + 2 dB Abweichung auf jede beliebige Stelle der Rennstrecke und bei jedem Grad der Beschleunigung oder Verzögerung. Es wird immer die Durchfahrt eines Fahrzeugs in der 10 Meter Entfernung von der Rennstreckengrenze gemessen.

13. Der Leistungsanbieter oder die von ihm beauftragte Person hat das Recht die Lärmmessungen eines Fahrzeugs von der Einfahrt auf die Rennstrecke durchzuführen oder anzuordnen. Bei nicht zugelassenen Lärmwerten wird das Fahrzeug nicht auf die Rennstrecke zugelassen und es werden keine Schadenansprüche geltend gemacht.

[Download der gesamten Betriebsordnung der Rennstrecke Most]
___________________________________________________________________

Danke! Allen Fahrerinnen & Fahrern der bisherigen Veranstaltungen möchten wir an dieser Stelle für die rege Teilnahme und die umsichtige Fahrweise danken.
Wir wünschen weiterhin eine unfallfreie Fahrt & Freude am Rennsport.

Bilder von unserer Veranstaltung in Most Oktober 2011.

Bilder von unserem Event im März 2007 in Most finden Sie auch über das Navigationsmenü > Bilder > Veranstaltung in Most März 2007
___________________________________________________________________

Kontakt: Uwe Reichenbach, Bornaische Str. 24, 04416 Markkleeberg
Telefon 0163 - 3 88 99 29
Mail u.reichenbach@mscleipzig.de

1. Leipziger Motor Sportclub e.V. - Copyright © 2017